Aktuelle Informationen für Schutzsuchende aus der Ukraine

FAMILIENBEIHILFE

Anspruch auf Familienbeihilfe haben Kinder von Ukraine-Vertriebenen, wenn den Eltern ein vorübergehendes Aufenthaltsrecht zuerkannt wurde. Der Anspruch besteht frühestens ab März 2022 und endet mit dem Tag der Beendigung des vorübergehenden Aufenthaltsrechts, spätestens aber im März 2024.

Formular ausfüllen und an das zuständige Wohnsitzfinanzamt (FA Mödling bei Hauptmeldung Perchtoldsdorf) schicken.

Weitere Infos in Deutsch und Ukrainisch findet ihr hier: BBU
Detaillierte Informationen gibt es auch hier:
Faktenblatt des Bundeskanzleramts für aus der Ukraine vertriebene Personen


KLIMABONUS und ANTI-TEUERUNGSBONUS

Mit dem Klimabonus und dem Anti-Teuerungsbonus erhalten alle Menschen mit Hauptwohnsitz in Österreich 500 Euro. Für Kinder unter 18 Jahre gibt es 250 Euro.
Die Auszahlung erfolgt automatisch per Post oder mittels Überweisung (wenn bereits Grundversorgung o.ä. Transferleistungen bezogen werden).

Voraussetzung für die Auszahlung im Herbst 2022: 183 Tage rechtmäßiger Aufenthalt in Österreich zum Stichtag 2. Juli 2022.

Ukraine-Vertriebene werden also erst am Stichtag zum 31.12.2022 die 183 Tage Hauptwohnsitz erreicht haben, die Auszahlung erfolgt dann ab Februar 2023!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.